TRIOS - Sonnenrepublik
Trios Sonnenrepublik
TRIOS Balkon
TRIOS zu Hause
TRIOS Garten
TRIOS Camping

TRIOS – jetzt in unserem Online-Shop bestellbar!

Zum Shop
Folge uns:
Diese Seite teilen:

Summary

Werde unabhängig vom teuren Netzstrom mit Solarenergie vom Balkon!

Das in der EU produzierte TRIOS System speichert den mit Solarmodulen erzeugten Strom und speist ihn in kleinen programmierbaren Mengen so in Dein eigenes Stromnetz, dass der Grundverbrauch all Deiner Geräte zu Hause abgedeckt ist und nichts ins öffentliche Netz fließt und damit für Dich nichts verloren geht. Du schaffst es, bis über 90% Deines solar erzeugten Stromes zu verbrauchen, ohne Speicher sind es nur 30-60%!

Dadurch kannst Du bis zu 50% Deiner Stromkosten einsparen, und die Amortisationszeit des hier produzierten und günstigen TRIOS Systems beträgt unter idealen Bedingungen nur 4-6 Jahre, gegenüber 12-15 Jahren bei üblichen Solar-Dachanlagen! Zusätzlich bist Du unabhängig und kannst das TRIOS System auch anderweitig flexibel einsetzen, da es leicht zu benutzen und zu transportieren ist. Pack es in Dein Auto und nimm es mit in den Urlaub oder in den Garten.

Damit erhältst Du mit dem TRIOS System eine 3-fache Funktionalität (daher der Name: Triple Operation System):

1. Den Stromspeicher, der in der Lage ist, den generierten Solarstrom optimiert in Dein Stromnetz einzuspeisen, analog zu Deiner Grundlast.

2. Eine Notstromanlage für zuhause, falls der Netzstrom ausfällt.

3. Und eine mobile Powerstation, die Dich überall unabhängig macht und Dich remote versorgt.

Diese Kombination in einem Gerät zusammen mit unserer patentierten programmierbaren Lastprofilsteuerung ist weltweit einmalig.

Und das Beste daran: TRIOS wird in der EU produziert und liegt preislich dennoch im Bereich hochwertiger Powerstations aus China.

Man kann sich das TRIOS-System wie eine Speichervariante eines normalen Balkonkraftwerks vorstellen: Anstelle des Einspeisewechselrichters wird einfach der TRIOS-Speicher angeschlossen – fertig! Der Einspeisewechselrichter ist im TRIOS Speicher direkt integriert. Falls man bereits eine Balkon-Solaranlage hat, kann man also einfach den Wechselrichter durch den TRIOS-Speicher ersetzen und ihn z.B. für spätere Anwendungen aufheben.

Wir sind die SEG Sonnenrepublik Energie GmbH. Wir entwickeln und produzieren seit über 10 Jahren erfolgreich hochwertige Solarprodukte. Dr. Oliver Lang, der Gründer und CEO, kommt aus der Solarforschung und entwickelte davor in anderen Firmen Pionierprodukte wie z.B. die weltweit ersten Handy-Solarlader, die ersten Powerbanks und glasfaserverstärkten flexiblen Solarmodule.

Mit der Sonnenrepublik wollen wir erreichen, dass Du in der Lage bist, Deinen eigenen Strom zu produzieren. Wir wollen die Demokratisierung des Stromes vorantreiben.

Mit dem TRIOS System sparst Du nicht nur massiv Kosten, sondern leistest auch einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen dezentralen Energieversorgung. Denn es macht absolut Sinn, den Strom dort zu verbrauchen, wo er produziert wird.

Wir wollen TRIOS mit Deiner Hilfe zur Serienreife entwickeln und sind bereits mit dem Design und den technischen Komponenten fertig. Die dazu passenden hocheffizienten, semiflexiblen und robusten Solarmodule haben wir bereits in unserem Sortiment. Die leichten Module lassen sich einfach z.B. mit unseren V2A-Kabelbindern an geeigneten Balkonbrüstungen befestigen.

Nutze Deinen eigenen Solarstrom zu 100% selbst, spare bis zu 50% Deiner Stromkosten und werde unabhängig.

Details

Das Problem:

Balkonkraftwerke (Stecker-Solaranlagen) sind Mini-Photovoltaik/Solaranlagen, die vor allem preiswert, einfach zu installieren und anzumelden sind. Und sie passen auf die meisten Balkone, Terrassen, Carports oder Gartenhütten. Man kann diese Anlagen bis zu einer Einspeiseleistung von 800 Watt ohne großen Aufwand beim Netzbetreiber anmelden, bekommt dafür aber keinen Cent erstattet, wenn man Strom ins öffentliche Netz einspeist. Sie rechnen sich also nur, wenn man den erzeugten Strom zeitgleich auch selbst verbraucht.

Und genau da liegt das Problem: An jedem Sonnentag fließen mehrere kWh Energie ungenutzt ins öffentliche Netz, weil in einem typischen Privathaushalt tagsüber in der Regel keine Dauerlast von 800 Watt verbraucht wird. In einem heutigen Energiesparhaushalt werden von den Dauerverbrauchern Kühlschrank, Router, TV, Ladegeräte etc. nur etwa 50-100 Watt „Grundlast“ verbraucht. Nur in einigen kurzen Intervallen morgens und evtl. mittags, vor allem aber abends über mehrere Stunden, wird Strom mit deutlich höherer Leistung verbraucht, z.B. durch Kochen, Spülmaschine, Fernsehen, Beleuchtung, PC. Dann ist jedoch die Sonne meistens schon untergegangen.

Jetzt wird klar: Wenn man den Solarstrom immer über einen Speicher laufen lässt, der das ganze Leistungsspektrum der Solarmodule tagsüber aufnimmt und ständig in einem Leistungsbereich der Grundlast wieder abgibt, dann kann die sogenannte „Eigenverbrauchsquote“ auf nahezu 100% steigen.

Könnte man nun nicht einfach die ganze überschüssige Energie in einer der vielen Powerstations speichern, die seit 1-2 Jahren unseren Markt überschwemmen? Speichern ja, aber nicht mehr ins Netz zurückspeisen, denn das können alle diese Geräte nicht! Sie wurden alle für den Outdoor/Campingbereich entwickelt.

Die Lösung:

Und genau hier kommt die Sonnenrepublik ins Spiel: Unsere neuartige, patentierte Komplettlösung heißt TRIOS. Wir speichern damit tagsüber den wertvollen Sonnenstrom, und der smarte Speicher gibt den Strom so in Deinen heimischen Stromkreislauf ab, dass die Grundlast, also der Grundverbrauch im Haushalt, optimal abgedeckt wird. Zum Beispiel abends, wenn die Sonne nicht mehr scheint, wir aber zuhause am meisten Strom verbrauchen. Und das Besondere daran: Dieses sogenannte „Lastprofil“ ist am TRIOS Speicher mit einfachen Mitteln frei einstellbar. Entweder direkt am Gerät oder noch komfortabler per App oder vom PC aus.

Nach nur 4 – 6 Jahren kann sich die gesamte TRIOS-Balkonsolaranlage damit amortisieren (normale PV-Anlage: 12 – 15 Jahre!). Das ist auch darin begründet, dass unser System relativ günstig ist, da es direkt von uns in der EU produziert wird und nicht – wie fast alle sonstigen Powerstations – in Asien. Wir sparen damit teure und unnachhaltige Transportwege und Zwischenhändler und schaffen die Wertschöpfung bei uns in der EU.

TRIOS Balkon

TRIOS kann noch mehr:

  • Bei Stromausfall lässt sich der Strom direkt an den integrierten Steckdosen entnehmen. Zusammen mit den Solarmodulen hast Du dann ein komplettes autarkes Energiesystem für Notfälle.
  • Und Du kannst den TRIOS-Speicher natürlich mit in den Urlaub, auf Ausflüge oder in den Garten nehmen – Deine mobile Steckdose für unterwegs. Da die Eingänge sehr universell ausgelegt sind, kannst Du den TRIOS-Speicher mit allen üblichen Solarmodulen und auch an einer KFZ-Steckdose aufladen.
TRIOS zu Hause

Technische Details und Varianten:

Wir starten die TRIOS-Serie mit 2 Speichervarianten: TRIOS M (1100Wh) und TRIOS L (2200Wh). Später wird auch noch ein Zusatzspeicher mit 2200Wh dazukommen.

Dazu gibt es in unserem Webshop ein großes Sortiment an Solarmodulen, die alle mit den TRIOS Speichern kombinierbar sind. Wenn Du schon eigene Solarmodule am Start hast, kein Problem. Sie können einfach in den TRIOS-Speicher eingesteckt werden.

Das Design der TRIOS Speicher stammt vom vielfach prämierten Berliner Designbüro NR21 und basiert auf nachhaltigen Materialien wie Stahl oder Holz. Wir heben uns damit von den vielen „Plastikmonstern“ im Markt ab und haben bewusst auf unnötige Features wie Lampen, Zierleisten oder dergleichen verzichtet.

Entsprechend dem modularen Gerätekonzept der TRIOS-Serie kann man das Gehäuse einfach und zerstörungsfrei öffnen und z.B. beim kleineren TRIOS-M einen weiteren Akku einsetzen. Akkus und andere Komponenten lassen sich im Reparaturfall leicht austauschen.

TRIOS Side Components

Die technischen Daten der beiden Varianten:

 

TRIOS M

TRIOS L

Typische Solarmodulleistung

200-900Wp

400-1800Wp

Akkukapazität LiFePO4

1100Wh

2200Wh

Einspeiseleistung 230V sinus

20-400VA*

40-800VA*

Leistung Insel-Inverter 230V sinus

1000VA

2000VA

Eingangsspannungsbereich DC

10-85V

Eingangsleistung/-strom DC max.

600W / 20A

Schnittstellen

LAN, WLAN, RS-485, CAN (nur intern)

Gewicht

ca. 13kg

ca. 21kg

Lebensdauer bei typ. Anwendung

20 Jahre

* vss. ab 01.01.2024 angehoben auf 400VA / 800VA

Die Leistungsabgabe ist beim TRIOS frei programmierbar, Du kannst also Dein eigenes Lastprofil (Tagesverlauf des Verbrauchs) selbst per App oder PC in das Gerät einspeichern. Ansonsten kannst Du am Gerät selbst auch einfach feste Werte und Lastprofile einstellen. Hierfür gibt mehrere voreingestellte typische Lastprofile zur Auswahl, deren mittlere Leistung Du dann noch individuell einstellen kannst.

Zur Einspeisung der gespeicherten Energie in Dein eigenes Stromnetz dient ein übliches Kabel mit Kaltgerätestecker und Schukostecker. Ohne Verbindung zum Stromnetz bzw. direkt nach dem Herausziehen aus der Schuko-Steckdose fällt die Spannung am Stecker auf Null Volt ab, sodass beim Anfassen nichts passieren kann (NA-Schutz). Genau wie beim normalen Balkonkraftwerk-Wechselrichter. Man kann den TRIOS-Speicher permanent am Netz lassen, er schaltet sich automatisch ab, sobald der interne Speicher entladen ist bzw. stoppt die Ladung, sobald er vollgeladen ist.

Die Solarmodule werden einfach direkt an den TRIOS Speicher über ein mitgeliefertes Adapterkabel angeschlossen. Die kleinere Version TRIOS-M hat einen Eingang mit max. 600W Ladeleistung, die große Version TRIOS-L hat zwei solche Eingänge.

TRIOS Camping

Zum Betrieb in Notstromsituationen oder auch für den mobilen Einsatz (beim Camping, im Garten etc,) sind am TRIOS Speicher wie bei den typischen Powerstations extra Steckdosen vorhanden, in die Du Deine 230V-Geräte direkt einstecken kannst. Beim TRIOS-M bis 1000 Watt, beim TRIOS-L bis 2000 Watt. Du kannst also auch problemlos einen Wasserkocher oder eine Waschmaschine anschließen.

12V-Geräte bis 100 Watt können in beiden Varianten über die integrierte KFZ-Buchse versorgt werden, was vor allem im Campingbereich nützlich ist. Für USB-Geräte bieten beide Varianten sowohl den einfachen USB-A Anschluss (2-fach) als auch USB-C mit dem leistungsstarken Power Delivery Protokoll bis 60 Watt. Damit kannst Du auch Dein Notebook problemlos laden.

Außerdem besitzen die TRIOS Speicher eine „Battery Extension“ Buchse zum Anschluss eines externen Akkus, mit dem die Kapazität bis auf 4.400Wh erhöht werden kann.

Und schließlich gibt es sogar die Möglichkeit, externe Stromsensoren an TRIOS anzuschließen, um den realen Stromverbrauch z.B. im Zählerschrank zu messen und die Einspeisung entsprechend zu steuern. Eine Verbrauchssteuerung wird auch über LAN/WLAN möglich sein, indem dort z.B. die Smart Home-Geräte im eigenen Netz ihre Daten an TRIOS übertragen.

Beim Vergleich der Performance sowie der technischen Daten unserer neuen TRIOS-Geräte mit den heute im Markt verfügbaren Powerstations liegen wir in punkto Wirkungsgrade, Nachhaltigkeit, Qualität und auch Austauschbarkeit ganz vorn.
Beim TRIOS Speicher kann man den Akku und auch andere Komponenten relativ einfach wechseln. Unser Gehäuse ist überwiegend aus Metall, das erhöht die Robustheit und ist ebenfalls nachhaltiger als die vielen Plastikgehäuse auf dem Markt.
Du kannst praktisch alle üblichen Solarmodule am Eingang anschließen, vom kleinen 50Wp-Folienmodul bis hin zum großen Glas/Alu-Modul mit über 400Wp. Es gibt außerdem keine störenden Geräusche durch Ventilatoren, man kann das WLAN-abschalten und Du hast durch den Herstellerstandort Deutschland eine bessere Kommunikation im Servicefall.

Kostenbetrachtung:

Wieviel Strom kannst Du nun tatsächlich über das Jahr einsparen mit einem kompletten TRIOS-System, wann amortisiert sich die Anschaffung?

Dies ist in dem folgenden Diagramm gezeigt, mit 0,40 €/kWh über 20 Jahre als Stromkostenbasis. Für alle 3 Systeme (BKW, TRIOS-M + 2 Glas/Alu-Solarmodule 380Wp, TRIOS-L + 4 Module 380Wp, Eigenmontage) wurde jeweils die profitabelste Auslegung gewählt, also min. Systempreis und max. Jahresertrag in Deutschland sowie der jeweilige Listenpreis. Unter Anrechnung von 50% des Kaufpreises des TRIOS-Speichers für die autarken Zusatzfunktionalitäten, die man ja zu der reinen Einspeisefunktion dazubekommt, verschieben sich die beiden TRIOS-Kurven sogar noch um ca. 600 bzw. 1000 € nach oben.

Hier verdeutlicht sich der enorme Nutzen der TRIOS-Systeme gegenüber reinen Balkonkraftwerken: Auch wenn der „Break Even“ (=Amortisationszeit) bei einem Balkonkraftwerk (BKW) etwa gleich groß ist, so spart man mit einem BKW doch nur relativ kleine Absolutbeträge pro Jahr ein. Mit dem größten hier betrachteten TRIOS-System erreicht man nach 20 Jahren Werte von 8000-9000 €, im Vergleich zu nur etwa 2800 € beim großen Balkonkraftwerk. Auch wenn innerhalb dieser Zeit der Akku des TRIOS-Speichers gewechselt werden müsste, so wären diese Kosten von max. 800 € (beim großen Akku) relativ gering.

TRIOS zu Hause

Frequently Asked Questions

Was kann der TRIOS Speicher, was andere Speicher nicht können?
Der TRIOS Speicher kann den Strom in Dein heimisches Stromnetz einspeisen. Die Höhe der Einspeisung in dein Heimnetz ist im TRIOS Speicher einstellbar via App, PC oder direkt am Gerät. Anders als bei einigen ähnlichen Produkten benötigt TRIOS keinen externen Stromsensor. Optional ist aber auch eine echte Verbrauchssteuerung möglich.

Warum TRIOS, was bedeutet der Name?
TRIOS steht für Triple Operation System, weil es 3 Funktionen vereint: 1. Es kann den solar erzeugten Strom speichern und in Dein Stromnetz in einstellbaren Mengen über einen langen Zeitraum abgeben. 2. Bei Stromausfall können die meisten Hausgeräte direkt an den integrierten Steckdosen angeschlossen und betrieben werden, da es bis zu 2 kW Leistung (TRIOS-L) abgeben kann. 3. Es ist auch wie eine normale Powerstation mobil einsetzbar, da es leicht ist und transportabel ist.

Warum ist das TRIOS günstig?
TRIOS vereint drei Geräte in einem und kostet dabei so viel wie ein normales Speichergerät. Und das bei höchster Qualität Made in EU. Es spart durch die genau einstellbare Einspeiseleistung bis zu 50% Deiner Stromkosten. Dadurch kann die Amortisationszeit des TRIOS Systems unter guten Bedingungen nur 4-6 Jahre betragen. Wir haben den “Schnickschnack” weggelassen und die Konstruktion einfach gehalten. Das ist aus unserer Sicht nachhaltig und für Dich im Preis natürlich günstiger.

Was macht das TRIOS so nachhaltig?
TRIOS speichert grünen Solarstrom. Das Gehäuse ist aus Metall und kann leicht geöffnet werden, z.B. um Komponenten auszutauschen oder zu reparieren. Alle Komponenten sind als Ersatzteile verfügbar, da der TRIOS-Speicher in der EU produziert wird. Dadurch werden auch lange, energieaufwändige Transportwege (z.B. aus China) vermieden.

Welche Solarmodule kann man verwenden und wie wird TRIOS angeschlossen?
TRIOS ist sehr universell ausgelegt. Dadurch können alle standardmäßigen Solarmodule in einem großen Spannungsbereich angeschlossen werden, aber auch KFZ-Adapter im Bereich 12-24V. Adapterkabel für die bei PV-Modulen üblichen MC4-Stecker sind im Lieferumfang enthalten. Daher ist der TRIOS-Speicher auch problemlos einsetzbar, wenn Du bereits Balkon-Module hast, aber noch keinen Speicher dazu. TRIOS wird dann einfach anstelle des bisherigen Wechselrichters eingesetzt: 1 oder 2 Modulkabel am Eingang, 1 Netzkabel am Ausgang – fertig!

Wie lange dauert es, bis der TRIOS Speicher mittels Solar aufgeladen ist?
Das kann man einfach ausrechnen: Der TRIOS M Speicher hat z.B. eine Kapazität von 1.100 Wh. Schließt man dort 2 Module mit je 225Wp Nennleistung an, beträgt die Ladeleistung bei voller Sonne theoretisch 450Wp. Real muss man immer 15-20% abziehen, sodass man mit mindestens 350W rechnen kann. Also etwa 3h bis zur kompletten Ladung eines leeren TRIOS-M. Aber Achtung: Bei bewölktem Himmel oder im Schatten erhält man erheblich weniger Lichtleistung, etwa im Bereich 5-20% der Nennleistung.

Kann ich auch mehr Solarmodul-Leistung an den TRIOS-Eingängen anschließen als 600W pro Eingang?
Ja, Du kannst theoretisch Module mit einer beliebig großen Gesamtleistung anschließen, wenn Du dabei die maximale Eingangsspannung von ca. 85V nicht überschreitest. Somit kann man z.B. 2 Standardmodule 370-420Wp in Reihe schalten, ansonsten dann einfach parallel. Der Strom wird intern auf 20A begrenzt. Mit einem solchen “Over-Paneling” hat man insbesondere an den vielen Tagen mit Bewölkung einen viel höheren Ertrag, es ist eben nur etwas teurer in der Anschaffung der Module. Aber wenn der Platz zur Verfügung steht, ist das unbedingt zu empfehlen!

Ist das TRIOS System erweiterbar?
Der TRIOS-Speicher kann durch einen Zusatzakku erweitert werden. Hierfür ist eine spezielle Buchse an den TRIOS-Geräten vorhanden. Man erhält so maximal 4400Wh Kapazität. Das ist schon fast soviel wie ein kleiner Speicher bei normalen PV-Dachanlagen. Der Zusatzspeicher mit 2200Wh wird ab Jahresende 2023 erhältlich sein und etwa 1300 € netto kosten.

Wird zukünftig auch eine Verbrauchssteuerung möglich sein?
Wir haben in den TRIOS-Geräten hardwareseitig bereits alles implementiert, um auch verschiedene Arten einer echten Verbrauchssteuerung zu ermöglichen. Diese kann dann per RS485-Schnittstelle, LAN oder WLAN erfolgen. Die softwareseitige Anpassung an die verschiedenen marküblichen Zählersysteme, Smart Home Systeme oder auch Internet-Plattformen mit Echtzeit-Datenerfassung wird dann nach und nach von uns vorgenommen und ist per Firmware-updates im Laufe der kommenden Monate nach Serienstart verfügbar sein.

Kann man die TRIOS-Speicher auch draußen einsetzen, bei Regen und Kälte?
Bei schönem Wetter ja, bei Regen und unter 0°C eher nicht. Das Gerät ist nicht wasserdicht und die internen LFP-Akkus werden bei Temperaturen unter 0°C nicht mehr geladen (Entladung bis -10°C). Man kann das Gerät aber durchaus auch in eine unbeheizte Garage stellen, bei Minusgraden tagsüber wird dann eben die Ladung unterbrochen, ansonsten geht aber alles.

Wie lange ist die Garantiezeit und die Lebensdauer?
Wir werden eine Produktgarantie von 5 Jahren auf alle Komponenten (Solarmodule und Speicher) gewähren. Die Lebensdauererwartung der Solarmodule liegt bei mindestens 20 Jahren, des Speichers bei mindestens 10 Jahren. Austauschkomponenten werden künftig sehr preiswert erhältlich sein, da die Preise in diesem Bereich immer weiter sinken.

Was ist das Besondere an den angebotenen Folien-Solarmodulen?
Unsere flexiblen High-End Module bieten auf kleiner Fläche maximalen Output, sind federleicht und biegsam. Und dabei sehr robust. Ideal auch für unterwegs und draußen. Sie sind mit 2 getrennten Solar-Sektionen ausgestattet. Das reduziert Ertragseinbußen bei Verschattung. Die Semiflex-Module sind optimiert für Balkonbrüstungen und können in wenigen Minuten ohne aufwendigem Gestell an der Balkonbrüstung oder einem Geländer mit den mitgelieferten Edelstahl-Kabelbindern festgezurrt werden. Ein hochwertiges Design rundet das Ganze ab.

Wie bekommt man das Modulkabel vom Balkon nach innen, wenn kein Loch gebohrt werden darf?
Dafür haben wir eine eigene Innovation im Programm: Unsere Flachkabel FK12 und FK24. Damit können Sie Ihre auf dem Balkon verschalteten Module mit einem MC4-Kabel nach innen führen, das ist in einem kurzen Bereich so dünn wie ein dickes Papier und passt durch alle Fenster- und Türdichtungen. Wenn Sie einen Trios-L haben, können Sie auch 2 Kabel verwenden (2 getrennte Eingänge).

Was ist mit Wirkungsgraden und Verlusten beim TRIOS-System im Vergleich zu anderen Produkten?
Im Gegensatz zu fast allen üblichen Powerstations gibt es bei TRIOS nur eine geringe untere Leistungsschwelle, ab der die Ladung startet. Bei einer typischen Powerstation mit 2000Wh liegt die untere Ladeschwelle bei etwa 20W, d.h. ein Solarmodul mit weniger als 200W würde bei den typischen 10% Leistung bei mittlerer Bewölkung überhaupt keine Ladung bewirken! Bei uns fängt die Ladung bereits bei wenigen Watt an. Die Wirkungsgrade unserer Eingangswandler und Inverter sind deutlich höher als die von üblichen Powerstations.

Was passiert mit dem Sonnenstrom, wenn die Batterie vollgeladen ist?
Der Strom aus den PV-Modulen wird dann mit der maximalen Leistung des jeweiligen Wechselrichters (400 oder 800VA) ins Netz eingespeist, auch wenn er nicht im eigenen Hausstromkreis verbraucht wird. Der Rest geht dann ins öffentliche Netz und kommt anderen zugute. Eine Nulleinspeisung ist nicht unser Ziel, kann aber eingestellt werden.

Ist eine spätere Umrüstung auf die demnächst erwartete Einspeisegrenze von 800VA sinnvoll?
Eine Erhöhung der Einspeisegrenze von 800VA hat zwar nur marginale Auswirkungen auf den Eigenverbrauch, da der weitaus überwiegende Teil der Einspeisung im unteren Lastbereich 50…200VA erfolgt. Wir werden aber gleich einen 400VA bzw. 800VA Wechselrichter einsetzen, der zunächst auf 600VA begrenzt wird. Eine Erhöhung der Solarmodulleistung ist im Übrigen viel sinnvoller und erhöht den Anteil des Solarstroms am Stromverbrauch deutlich mehr.

Gilt beim Kauf der TRIOS-Anlage die neue Mehrwertsteuerbefreiung?
Ja, denn es handelt sich um eine normale netzgekoppelte PV-Anlage mit Speicher. Übliche Powerstations ohne Netzeinspeisung erhalten daher auch keine Mehrwertsteuerbefreiung.

Können vorhandene Wechselrichter in Zahlung genommen werden?
Nach Abschluss der Kampagne und Auslieferung der Trios Geräte können wir uns darüber im Einzelfall unterhalten. Allerdings ist es sicherlich sinnvoller, den Wechselrichter als Reserve zu behalten, auch wenn man mal länger mit dem Trios-Speicher in Urlaub fährt und die PV-Anlage solange einspeisen lassen möchte.

Wann wird die Handy-App fertig sein?
Die App werden wir vermutlich etwas später fertigstellen, weil wir uns erstmal voll auf die Hardware und Geräte-Firmware konzentrieren. Ihr könnt daher gerne Anregungen für die App an uns senden, wir werden sie dann nach Möglichkeit mit einbringen.

Gibt es ein Datenblatt und einen Verkabelungsplan?
Ja, Du kannst sie hier herunterladen:
Datenblatt TRIOS M & TRIOS L
Verkabelungsplan Home-Balkonkraftwerke

Medien:

Computerbild vom 01.Juni 2023
eFahrer.chip vom 30.Mai 2023
appgefahren.de vom 27.Juni 2023

MwSt.-frei
1.299,00  *

Powerstation mit Netzeinspeisung und Lastprofilsteuerung – Strom speichern und gezielt ins Heim-Netz abgeben

MwSt.-frei
2.099,00  *

Powerstation mit Netzeinspeisung und Lastprofilsteuerung - Strom speichern und gezielt ins Heim-Netz abgeben

MwSt.-frei
179,90  *

Leichtes und semiflexibles Solarmodul mit verschattungsresistentem Halbzellen-Design.

MwSt.-frei
229,90  *

Leichtes und semiflexibles Solarmodul mit verschattungsresistentem Halbzellen-Design.

MwSt.-frei
1.599,00  *

Bundle mit unserer Powerstation TRIOS M und 2 FlexDesign Solarmodulen.

MwSt.-frei
2.499,00  *

Bundle mit unserer Powerstation TRIOS L und zwei FlexDesign Solarmodulen

MwSt.-frei
229,90  *

Einspeisecontroller + Wechselrichter zum Decken der Grundlast

MwSt.-frei
29,90 39,90  *

Weltneuheit: DC-Hochstromleitungen für Solarmodule mit flachem Bereich zum Durchführen unter Fenster oder Tür

SEG Sonnenrepublik Energie GmbH
info@sonnenrepublik.de
Kaiserdamm 14, 14057 Berlin, Germany
+49 (30) 555 702 83